Link verschicken   Drucken
 

Gemeinde Berkatal

Vorschaubild

Berkastraße 54
37297 Berkatal

Telefon (05657) 9891-0
Telefax (05657) 9891-21 Faxanschluss Gemeindeverwaltung

E-Mail E-Mail:
Homepage: www.berkatal.de

Öffnungszeiten:
Mo. 8.30 Uhr - 12.00 Uhr
Di. 8.30 Uhr - 12.00 Uhr + 14.00 Uhr - 17.00 Uhr
Do. 8.30 Uhr - 12.00 Uhr + 14.00 Uhr - 17.30 Uhr
Fr. 8.30 Uhr - 12.00 Uhr
für andere Termine sprechen Sie uns bitte an

 

Entstehung der Gemeinde Berkatal - Eine der kleineren Gemeinden im Kreis!

 

Die Gemeinde Berkatal, mit Sitz der Gemeindeverwaltung in Frankershausen, wurde 1971 durch den Zusammenschluss der Ortschaften Frankenhain und Frankershausen gegründet. Ein Jahr darauf kam der Ort Hitzerode dazu.

 

Mit einer Fläche von 19,57 qkm gehört Berkatal zu den kleinen Gemeinden des Werra-Meißner-Kreises. 64,3% des Gebietes entfallen auf landwirtschaftliche Nutzfläche, 24,3% sind von Wald bedeckt.

 

Die Gemeinde liegt am nördlichen Rand des Altkreises Eschwege im Quellgebiet der Berka inmitten des hügeligen Meißnervorlandes. Die Ortsgestalt der drei Dörfer spiegelt deren wirtschaftliche Entwicklung wider, die sich in den Grundzügen ähnelt.

 

Der ursprüngliche Ortskern liegt rund um die an erhöhter Stelle errichtete Wehrkirche, zu Anfang des 16. Jhs. beginnt man im Zuge des aufblühenden Handels an den Durchgangsstraßen zu siedeln.

 

Ausschlaggebend für die wirtschaftliche Entwicklung der Orte rund um den Meißner war die Nähe der Saline Sooden. Landgraf Philipp von Hessen hatte diese 1541 gepachtet und das Salzmonopol in Hessen eingeführt. Schon bald danach wurde der Fuhrhandel, der die Verschickung des Salzes möglich machte, ein einträglicher Erwerbszweig für die Bewohner des Meißnervorlandes.

 

Hiervon zeugen noch heute die Hofanlagen mit den großen Lagerkellern, in denen Wein gelagert wurde, den die Fuhrleute auf ihrer Rückreise von Rhein und Mosel zum Verkauf ins Werraland mitbrachten.

 

Alle drei Ortsteile der Gemeinde Berkatal haben ihre gewachsene Struktur im wesentlichen erhalten und besitzen schützenswerte Gesamtanlagen. Im Gemeindegebiet befinden sich 120 Kulturdenkmale.

 


Aktuelle Meldungen

Fundsache: Kinderfahrradhelm

(14.08.2017)

B E K A N N T M A C H U N G

 

 

FUNDAMT der Gemeindeverwaltung Berkatal

 

Folgende Fundsache wird öffentlich bekannt gemacht:

 

Fundgegenstand: Kinderfahrradhelm, lilafarben

 

Fundort: Kindergarten Berkatal

 

gefunden am: im Jahr 2016

 

Anmelde-/Abholfrist:

 

Nach Ablauf der Anmelde-/Abholfrist erwirbt der Finder/die Finderin bzw. die Gemeinde Berkatal das Eigentum an der Fundsache (§ 973 BGB).

Bei einem Wert von bis zu 500,- € sind ggfls. 5 % an den Finder/die Finderin zu entrichten.

 

Die Eigentümerin / der Eigentümer wird gebeten, bei dem Fundamt der Gemeinde Berkatal (im Meldeamt) zu den bekannten Öffnungszeiten vorzusprechen.

 

 

Berkatal, den 17. August 2017

Az.: 147-05

 

 

DER GEMEINDEVORSTAND

DER GEMEINDE BERKATAL

 

gez. Lenze

Bürgermeister

Foto zu Meldung: Fundsache: Kinderfahrradhelm

Verhalten bei Wiederauffinden von in Verlust geraten Ausweisdokumenten

(22.06.2017)

Sehr geehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger,

 

durch das Bundesministerium des Innern wurden die Passämter informiert, dass täglich eine überdurchschnittlich hohe Anzahl von deutschen Staatsangehörigen bei Kontrollen an den Grenzen – vor allem bei Reisen in Länder außerhalb des Schengenraums –angehalten werden, weil deren Reisedokument aufgrund einer Verlustmeldung ausgeschrieben worden und daher in der weltweit genutzen INTERPOL-Datenbank „Stolen and Lost Travel Documents / SLTD“ enthalten sind. Diese Vorfälle verursachen – in der aktuellen Anzahl – einen unverhältnismäßigen Verwaltungsaufwand sowie (teilweise ungerechtfertigten) Unmut bei den Reisenden.

 

Ich weise daher darauhin, dass ein wiederaufgefundenes deutsches Reisedokument grundsätzlich erst dann (bis zum Ende des regulären Gültigkeitszeitraums) weiterverwendet werden kann, wenn das Wiederauffinden der zuständigen Passbehörde gemeldet wurde.

 

Seitens der Passbehörde erfolgt dann die Kontaktaufnahme zu den Polizeibehörden zur Löschung in der o.a. Datenbank.

 

Der Bürgermeister
der Gemeinde Berkatal

[Infoflyer zum Thema]

Foto zu Meldung: Verhalten bei Wiederauffinden von in Verlust geraten Ausweisdokumenten

Beginn Baumaßnahme Kreuzung L 3242/K 40 am 22.Mai

(10.05.2017)

Sehr geehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger,

 

nach einer Besprechung am 05. Mai wurde uns von Hessen Mobil nun folgendes mitgeteilt:

 

"wie bereits am Freitag besprochen hat die Fa. Kemna Bau Nordhausen den Termin des Baubeginns auf der L 3242 (Kreuzungsbereich) in der Ortslage Frankershausen für den 22. Mai bestätigt.
Die Vollsperrung dieses Kreuzungsbereiches ist für ca. 2 Wochen vorgesehen. Der gesamte Zeitraum der Arbeiten an der K 40 mit der erforderlichen Vollsperrung zwischen Wolfterode und Frankershausen soll ca. 10 Wochen andauern.
Für den Zeitraum der Vollsperrung werden für die Anlieger provisorische Grundstückszufahrten angelegt. Für den Zeitraum des Asphalteinbaus kann ein Erreichen der Grundstücke vorübergehend nicht gewährleistet werden. Wir bitten die Anwohner hierfür um Verständnis."

 

Über den weiteren Verlauf werden wir jeweils zeitnah informieren.

 

Der Gemeindevorstand

der Gemeinde Berkatal

 

 

Lenze

Bürgermeister

 

Foto zu Meldung: Beginn Baumaßnahme Kreuzung L 3242/K 40 am 22.Mai

Flüchtlinge in Hitzerode - Erstes Helfertreffen Freitag, 20. November 14.00 Uhr

(19.11.2015)

Erstes Helfertreffen/Erster Arbeitseinsatz Wohnung DGH Hitzerode

20.11.2015 um 14:00 Uhr

 

Sehr geehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger,

 

voraussichtlich können wir am 25. November eine kleine Flüchtlingsfamilie aus Syrien in Hitzerode willkommen heißen.

Durch örtliche Handwerksbetriebe wurde das bisherige Jugendzentrum wieder in eine ansehnliche Wohnung zurückgebaut und renoviert.

Jetzt müssen die vorhandenen  gespendeten Möbel aufgebaut und die Wohnung eingerichtet werden. Zudem müssen noch Ergänzungen der Einrichtungen vorgenommen werden.

Aus diesem Grund dient dieses Treffen der ersten Information, den ersten Einrichtungsarbeiten und der Organisation der Restaufgaben.

 

Im Ergebnis sollten wir bis spätestens Dienstag die Wohnung mit einer Grundausstattung versehen haben, welche der Familie die Möglichkeit gibt erst einmal zur Ruhe zu kommen.

 

Wir können auch bereits erste Schritte der Unterstützung besprechen.

 

Ich danke bereits jetzt allen bisherigen und künftigen Helfern.

 

Der Gemeindevorstand

der Gemeinde Berkatal

 

Friedel Lenze

Bürgermeister

 

 

P.S. : Unten ist ein Formular für Freiwillige Helfer hinterlegt, welches nun kreiseinheitlich verwendet werden soll. Es wurde lediglich um die gemeindlichen Kontaktdaten ergänzt.

[Fragebogen ehrenamtliche Helfer]

Foto zu Meldung: Flüchtlinge in Hitzerode - Erstes Helfertreffen Freitag, 20. November 14.00 Uhr

Antrag auf Erlass einer einstweiligen Verfügung gegen Gemeinde Berkatal zurückgenommen

(27.08.2015)

Sehr geehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger,

 

im letzten Gemeindevorstandsbericht hatten wir über ein Abmahnverfahren gegen die Gemeinde Berkatal wegen vermeintlich unzulässiger Werbung für die EAM berichtet.

 

Nun dürfen wir über den aktuellen Sachstand informieren:

 

Die von Bürgergas mandatierte Kanzlei Orth Kluth hat - nach Information durch die zuständige Richterin am Landgericht Kassel über die Schutzschrift der Gemeinde Berkatal - den Antrag auf Erlass einer einstweiligen Verfügung zurückgenommen; das Verfahren ist somit beendet.

 

Der Gemeindevorstand

der Gemeinde Berkatal

 

Lenze

Bürgermeister

Foto zu Meldung: Antrag auf Erlass einer einstweiligen Verfügung gegen Gemeinde Berkatal zurückgenommen

Fundsache : Tuch

(13.04.2015)

Auf dem parallel zur Straße "Am Dornbusch" verlaufenden Wirtschaftsweg wurde ein Tuch gefunden.

Der Eigentümer kann dies im Bürgerbüro abholen.

Foto zu Meldung: Fundsache : Tuch


Veranstaltungen

20.08.2017
Evangelische Gottesdienste
9.30 Uhr Germerode Klosterkirche 10.00 Uhr Wolfterode Kirche 10.30 Uhr Rodebach ... [mehr]
 
22.08.2017
17:00 Uhr
Landfrauen Frankenhain: Pflege der Grünanlagen
Treffpunkt: Am Anger   Arbeitsgeräte bitte mitbringen   [mehr]
 
26.08.2017
08:00 Uhr
Tagesfahrt Ev. Kirchengemeinde
Gemeindefahrt zum Kyffhäuser und zum Panoramagemälde Samstag, 26.08.2017 Start um 8.00 Uhr ... [mehr]
 
26.08.2017
 
27.08.2017
Evangelische Gottesdienste
10.00 Uhr Frankershausen Gottesdienst anlässlich des ... [mehr]
 
03.09.2017
Evangelische Gottesdienste
9.30 Uhr Alberode Kirche 10.00 Uhr Hitzerode Kirche 10.30 Uhr Germerode ... [mehr]
 
10.09.2017
Evangelische Gottesdienste
10.00 Uhr Gottesdienst anlässlich des SCHLÜTER-Treffens (Mohntenne bei Germerode) 10.00 ... [mehr]
 
18.09.2017
17:00 Uhr
Landfrauen Frankenhain: Pflege der Grünanlagen
Treffpunkt: Am Anger Arbeitsgeräte bitte mitbringen [mehr]
 
20.09.2017
20:00 Uhr
Wahlhelferschulung
Schulungsveranstaltung für die Wahlvorstände für die Wahlen am 24. September 2017 (Wahl zum ... [mehr]
 
23.09.2017
 
24.09.2017
08:00 Uhr
Wahl zum 19. Deutschen Bundestag
Die Wahl zum 19. Deutschen Bundestag findet am 24. September 2017 statt. Der Bundespräsident Joachim Gauck hat auf Empfehlung der Bundesregierung die Anordnung über die Bundestagswahl 2017 am 24. Januar 2017 ausgefertigt. [mehr]
 
12.10.2017
Sammlung E-Schrott
Aufgrund geänderter gesetzlicher Regelungen dürfen Elektro- und Elektronik-Altgeräte nicht mehr ... [mehr]
 
17.10.2017
Schadstoffkleinmengensammlung
10.30 - 10.50 Uhr Hitzerode Sportplatz Richtung Frankershausen 11.00 - ... [mehr]
 
29.12.2017
 
25.02.2018
10:00 Uhr
Jahreshauptversammlung Fanfaren- und Musikzug
Es handelt sich zunächst nur um eine Terminvormerkung. [mehr]
 
31.05.2018 bis 03.06.2018
2018 – 800 Jahre | Stadtjubiläum Bad Sooden-Allendorf
Datum: 3. August 2017 2018 – 800 Jahre | Stadtjubiläum Bad ... [mehr]
 
01.06.2018 bis 03.06.2018
 

Gastroangebote

23.09.2017 bis 23.09.2017
Familienradtour
[mehr]
 
03.10.2017 bis 03.10.2017
5. Werra-Meißner-Tag
[mehr]
 
08.10.2017 bis 08.10.2017
Herbstwanderung Turngau Werra
[mehr]
 
29.12.2017 bis 29.12.2017
Winterwanderung
[mehr]
 
31.05.2018 bis 03.06.2018
2018 – 800 Jahre | Stadtjubiläum Bad Sooden-Allendorf
Datum: 3. August 2017 2018 – 800 Jahre | Stadtjubiläum Bad ... [mehr]