Bannerbild | zur Startseite Bannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Artenvielfalt bei Hilgershausen

Berkatal, den 09. 07. 2024

Artenvielfalt bei Hilgershausen

 

Geführte Wanderungen des SchafLAND17 am 14. Juli

 

Am Sonntag, dem 14. Juli, lädt der Geo-Naturpark Frau-Holle-Land zur geführten Wanderung mit Jürgen Bringmann ein. 

 

Abseits der Wanderwege, bei Hilgershausen, zeigt Bringmann nicht nur seine eigenen blühenden Weiden. In der noch sehr kleinteilig strukturierten Landschaft wechseln sich Äcker, Wiesen und Weiden ab, es lässt sich gut erkennen, wie man durch unterschiedliche Bewirtschaftung von Grünland die Artenvielfalt und die Entwicklung von sogenannten Lebensraumtypen (LRT) fördern kann. Zugleich werden die blüten- und artenreichen Wegränder und -säume betrachtet und nach Ackerwildkräutern und Wildbienen Ausschau gehalten.

 

Als Höhepunkt der Führung erkunden Sie beeindruckend bunte Weiden mit allen Sinnen: leuchtend bunte Blüten, der Duft nach Kräutern und das Summen, Brummen und Zirpen von zahlreichen Insekten.

Während der Wanderung wird auch erläutert, welche Bedeutung die Beweidung von Grünland für die Artenvielfalt und das alltägliche Leben der Menschen hat. 

 

Die Wanderung beginnt um 14 Uhr am Sportplatz in Bad Sooden-Allendorf OT Hilgershausen und dauert dreieinhalb Stunden. 

 

Die Teilnahme kostet 8,50 Euro/Pers., Kinder bis 12 J. gehen kostenfrei mit.

 

Eine Anmeldung per E-Mail unter oder telefonisch unter 05657 644990 ist aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl erforderlich.

 

 

 

 

Bild zur Meldung: Artenvielfalt bei Hilgershausen