+++   18.02.2020 Landfrauen Frankenhain: Bienenstube  +++     
     +++   18.02.2020 Mitgliederversammlung SPD Berkatal  +++     
     +++   19.02.2020 Evangelischer Seniorentreff  +++     
     +++   19.02.2020 Plastik -Verbrauch-Entsorgung  +++     
     +++   21.02.2020 Abfuhr Restmüll  +++     
Link verschicken   Drucken
 

Wochenendangebot für Kinder: digitale und analoge Spiele spielen

Berkatal, den 13.02.2020

Pressemitteilung

Eschwege, den 13. Februar 2020

 

Wochenendangebot für Kinder: digitale und analoge Spiele spielen

Erstmalig findet bei der Jugendförderung des Werra- Meißner- Kreises ein gesamtes Wochenende für Kinder unter dem Motto „Spiele spielen“ statt. Dabei wird es eine Kombination aus modernen, digitalen Spielen am Bildschirm (Fernseher, Tablet, Laptop) und altbekannten, analogen Spielen zum Anfassen geben, die von erfahrenen Betreuer*innen der Jugendförderung angeleitet werden.

Die Veranstaltung „Spiele spielen“ findet vom 28.02. bis 01.03.2020 mit Übernachtung ‎im Haus der Jugend in Reichenbach ‎statt und bietet ein abwechslungsreiches Programm:‎

Neben traditionellen Brett-, Würfel- und Kartenspielen, die Kinder vielleicht bereits von ihren Eltern und Großeltern gelernt und gespielt haben, wird es auch neue Spiele mit digitalem Equipment zum Ausprobieren geben. Bei den ausgewählten und kindgerechten digitalen Spielen, kann nicht nur allein „gezockt“ werden, sondern gemeinsam mit mehreren Personen im „Multiplayermode“ gespielt werden. Bei actionreichen Sportwettkämpfen rund um das Haus der Jugend können sich Kinder an der frischen Luft dann richtig austoben. Auch ein Spiel mal selber zu überlegen, zu erstellen und dann mit allen Teilnehmenden auszuprobieren steht auf dem Programm.

Es wird also nicht nur Schnelligkeit gefragt sein, sondern auch Kreativität, Geschicklichkeit und Strategie. Und mit einer großen Gruppe, macht das Spielen umso mehr Spaß.

Die Veranstaltung ist für Kinder im Alter von 9 bis 11 Jahren geeignet und kostet inklusive Verpflegung, Material, Übernachtung und Betreuung 25,- €. Interessierte Kinder können sich bei der Jugendförderung des Werra-‎Meißner-Kreises unter www.werra-meissner-‎kreis.feripro.de (Erlebnisse für Kinder)‎ anmelden. Bei Fragen steht Samira Max von der Jugendförderung unter der Nummer 05651 302-1453 oder per Mail unter samira.max@werra-meissner-kreis.de zur Verfügung.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Wochenendangebot für Kinder: digitale und analoge Spiele spielen