+++   10.12.2019 Landfrauen Frankenhain: Adventskaffee  +++     
     +++   11.12.2019 Evangelischer Seniorentreff  +++     
     +++   13.12.2019 Abfuhr Altpapier  +++     
     +++   14.12.2019 Weihnachtsfeier VdK Frankershausen  +++     
     +++   15.12.2019 Evangelische Gottesdienste - 3. Advent  +++     
Link verschicken   Drucken
 

Bericht JHV CDU Berkatal

Berkatal, den 02.12.2019

Jahreshauptversammlung am 28. November 2019

 

Neuwahl des Vorstands

Matthias Dix ist auch für weitere 2 Jahre Vorsitzender des CDU-Gemeindeverbands Berkatal. Anlässlich ihrer Jahreshauptversammlung wählten die Christdemokraten den alten und neuen Vorsitzenden erneut in das Amt. Dix, der gleichzeitig auch Vorsitzender der CDU-Fraktion in der Gemeindevertretung Berkatal ist, wurde einstimmig wieder gewählt. Ihm zur Seite stehen als gleichberechtigte Stellvertreter wie bisher und auch in Zukunft der langjährige Fraktionsvorsitzende Rolf Sennhenn sowie Berkatals stellvertretender Bürgermeister Dr. Lutz Bergner. Als Schatzmeister wurde Manfred Sippel ebenfalls wieder gewählt. Ins Amt der Schriftführerin wurde Anke Bergner erneut berufen. Der Vorstand wird komplettiert durch die vier Beisitzer Wolfgang Friederich, Bernd Müller, Ferdinand Nieland und Heike Schindewolf.

 

Berichte aus der Arbeit

Den Vorstandswahlen vorausgegangen waren umfangreiche Rechenschaftsberichte des Vorstands und der Fraktionsführung über die Arbeit der Fraktion und der Partei. Dabei wurden die aktuellen politischen Themen der Gemeinde, insbesondere die Weiterentwicklung der Wasserversorgungseinrichtungen und der Kindergartenerweiterung erörtert. Darüber hinaus soll nach Ansicht der Christdemokraten kurzfristig die Zusammenarbeit der Gemeinde mit der Stadt Eschwege im Bereich Bauhof, Wasser und Abwasser zwischenbilanziert werden.

 

Zukünftiges Thema Radweg Höllental

Weiterhin wurde die Radwegesituation in und um Berkatal kritisch betrachtet. Die Anwesenden erachten dabei insbesondere die fehlende Anbindung des Radwegenetzes durch das Höllental an den Werratal-Radweg für problematisch. Da diese Strecke wegen des moderaten Höhenprofils die einzig günstige Anbindung nach außen ist, wird sie trotz fehlendem Radweg viel vor allem von Familien mit Kindern genutzt. Mittelfristig soll nach Beschluss der Anwesenden weiterhin auf einen gesonderten Radweg an dieser Stelle hingewirkt werden; kurzfristig soll die Gemeinde versuchen, Warnhinweise und Sicherungsmaßnahmen bei den zuständigen Behörden zu erreichen. Ein entsprechender Antrag wird in die Gemeindevertretung eingebracht werden.

 

Ehrung für Waltraud Nieland und Ferdinand Nieland

Für ihre 25jährige Mitgliedschaft in der Partei wurden darüber hinaus Waltraud Nieland und Ferdinand Nieland durch Matthias Dix und Dr. Lutz Bergner geehrt. Waltraud Nieland war seit den 90iger Jahren lange Mitglied im Ortsbeirat Frankershausen und zusätzlich Schriftführerin im Partei-Vorstand; Ferdinand Nieland war langjähriger Schatzmeister des Gemeindeverbandes und ist auch weiterhin im Vorstand aktiv.

 

 

 

 

 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Bericht JHV CDU Berkatal