Link verschicken   Drucken
 

Corona-Virus

Sehr geehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger,

liebe Kinder und Jugendliche,

 

wir möchten Sie mit dieser Seite über die aktuellen Entwicklungen zum Thema Corona-Virus auf dem Laufenden halten.

 

Dabei steht die Informationsvermittlung auf der Basis gesicherter Erkenntnisse und tatsächlich getroffener und ordnungsgemäß publizierter Erkenntnisse im Vordergrund.

 

 

 

Friedel Lenze

Bürgermeister

 

Lesefassung Kontaktverbot mehr als zwei Personen

 

 

Ab sofort Corona-Bürgertelefon im Werra-Meißner-Kreis geschaltet

 

Der Werra-Meißner-Kreis gibt bekannt, dass unter der Nummer 05651 335580 ab sofort von 8 Uhr bis 18 Uhr ein Corona-Bürgertelefon eingerichtet ist.

 

 

Bei Unsicherheit können sie sich darüber hinaus auch an die folgenden Servicenummern wenden:

 

Hotline Land Hessen:                                  0800 5554666

Ärztlicher Bereitschaftsdienst:                  116 117

 

 

 

Anpassungsverordnung des Landes Hessen (Stand 20 März)

 

Coronavirus - Verbot von Veranstaltungen mit mehr als 5 Teilnehmern

 

 

2. Allgemeinverfügung des Werra-Meißner-Kreises (Stand 20. März)

 

Coronavirus - Verbot von Veranstaltungen mit mehr als 20 Teilnehmern

 

Vereinbarung zwischen der Bundesregierung und den Regierungschefinnen und Regierungschefs der Bundesländer angesichts der Corona-Epidemie in Deutschland

 

Die vorstehende Vereinbarung soll in Hessen ab Mittwoch den 18. März mittels  der Vierten Verordnung zur Corona-Bekämpfung umgesetzt werden und ersetzt bzw. ergänzt die bislang auf Gemeinde-, Kreis- und Landesebene zuvor getroffenen Regelungen. 

 

 

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

in den letzten Stunden hat sich die Corona-Problematik außerordentlich dynamisch entwickelt.

 

Für die Gemeinde Berkatal sind jetzt folgende Maßnahmen  bis (zunächst) einschließlich 19.04. vorgesehen:

 

  • Gemeindliche Einrichtungen sind sowohl für öffentliche als auch private Veranstaltungen unabhängig von der Teilnehmerzahl geschlossen (Mehrzweckhallen, DGH Hitzerode, Heimatmuseum)
  • Für den Kindergarten gelten die entsprechenden Regelungen mit der Ausnahmeregelung für einzelne Funktionsträgergruppen (Kita-Leitung und Elternvertretung/Eltern sind bereits informiert)
  • Die Verwaltung wird für den allgemeinen Publikumsverkehr geschlossen – Dienstleistungen, welche persönliche Anwesenheit erfordern werden nach vorheriger Terminabstimmung (telefonisch/Mail) weiterhin uneingeschränkt bearbeitet
  • Gemeindliche Sitzungen finden nicht statt, evtl. erforderliche Kollektiventscheidungen des Gemeindevorstandes werden im Umlaufbeschlussverfahren/telefonische Abstimmung bearbeitet
  • Der Bürgerbusbetrieb wird eingestellt
  • Präsenztermine des BGM finden nur bei Unabwendbarkeit statt.

 

Ich hoffe auf Verständnis und Unterstützung für diesen Maßnahmenkatalog.

Für Rückfragen stehe ich unter den bekannten Kommunikationswegen zur Verfügung.

 

 

Friedel Lenze

Bürgermeister /Stand 15. März 2019

 

 

Pressemitteilung vom 13.03.2020 der Gemeinde Berkatal