+++   10.05.2021 Abfuhr Gelber Sack  +++     
     +++   13.05.2021 Himmelfahrt mit Wanderung  +++     
     +++   15.05.2021 Frankenhain bewegt sich!  +++     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Bericht der Landfrauen Frankenhain

Berkatal, den 14.04.2021

Hallo liebe Landfrauen

 

Das Wetter an den Osterfeiertagen war auch in diesem Jahr wieder sehr durchwachsen, um es mal freundlich auszudrücken. Nachdem wir im März schon im T-Shirt bei fast sommerlichen Temperaturen im Garten sitzen konnten, war es an den Feiertagen nass, kalt und unfreundlich. Aber das ist ja schon immer so. In Kindertagen haben wir mal bei schönstem Sonnenschein unsere Osternester mit leckeren Süßigkeiten und bunten Eiern gesucht. Manchmal konnten die Eier nur in der Wohnung versteckt werden, denn draußen lag Schnee oder es regnete und alles war nass.  Auch die Osterwanderung am Montag konnte immer nur kurzfristig geplant werden, denn bei Regen und Schnee macht so ein Ausflug keinen Spaß. Mit Kindern, Freunden und einer ordentlichen Rucksackverpflegung machten wir uns zu einer ausgedehnten Runde durch die Natur auf den Weg. An schönen Plätzen wurde eine Rast eingelegt und die mitgebrachten Köstlichkeiten verzehrt. Zu einer Oster-Verpflegung gehörten immer gekochte, bunte Eier und Ahle Rote Wurscht, also die hessischen Grundnahrungsmittel zu Ostern. Einfach lecker. Nachdem meine Eltern in den letzten Jahren nicht mehr gut zu Fuß sind, haben sie ihre Osterwanderung mittlerweile auf ein Minimum gekürzt. Sie wandern bis auf ihren Balkon und nehmen die Oster-Verpflegung mit. Dann picknicken sie dort wie in alten Zeiten. Aber auch das ging in diesem Jahr wegen schlechtem Wetter leider nicht. Auch in den letzten Tagen war es kalt und nass, aber die Natur braucht den Regen oder Schnee dringend nach den viel zu trockenen letzten Jahren. Als Lichtblick beobachte ich die Tulpen in meinem Vorgarten, die langsam wachsen und schon Knospen ausgebildet haben. Sobald die Sonne wieder warm scheint, werden sich die Blüten öffnen und das ganze Beet wird in hellem Rot erstrahlen. Leider dauert die Blüte nur kurze Zeit, aber den Anblick genieße ich jedes Jahr.

 

Auf der Seite des Landesverbandes, www.landfrauen-bildung.de, gibt es wieder neue Beiträge. Schaut gerne rein und informiert euch.

 

Bleibt gesund und zuversichtlich und genießt den Frühling mit seinen vielen schönen Seiten.

 

Die Landfrauen Frankenhain

Susanne Schäfer

 

Bild zur Meldung: Bericht der Landfrauen Frankenhain