+++   23.04.2021 Abfuhr Biomüll  +++     
     +++   25.04.2021 Evangelischer Gottesdienst Hitzerode  +++     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Bericht der Landfrauen Frankenhain

Berkatal, den 04.03.2021

Hallo liebe Landfrauen

 

Der Landesverband Hessen der Landfrauen hat ein neues Projekt: Fasten für Klimaschutz und Nachhaltigkeit. Dazu gibt es im Internet viele interessante Informationen – aber nicht jeder hat Internet oder will sich auf diesem Weg mit dem Thema beschäftigen.

Um was genau geht es dabei eigentlich? Ich habe mir mal meine eigenen Gedanken gemacht. Jeder von uns nutzt täglich die unterschiedlichsten Elektrogeräte. Das beginnt schon beim Frühstück mit dem Wasserkocher für den Tee oder der Kaffeemaschine. Wir nutzen die Brotmaschine, um unser Brot aufzuschneiden, den „Zauberstab“, um die Suppe für das Mittagessen zu pürieren und die Küchenmaschine oder den Handmixer, um einen leckeren Kuchenteig herzustellen. Auch das Telefon, der Fernseher und viele andere elektrische Geräte sind fast täglich in Gebrauch und aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Normalerweise verwendet man diese Geräte so lange, bis sie nicht mehr funktionieren und auch nicht mehr repariert werden können. Aber in unserer schnelllebigen Zeit sieht das oft ganz anders aus. Viele Geräte überstehen gerade so die Garantiezeit und sind dann kaputt. Eine Reparatur ist oft nicht möglich oder viel zu teuer im Vergleich zur Anschaffung eines neuen Gerätes. Genauso verhält es sich mit billig hergestellter Kleidung, die schon nach kurzer Zeit völlig aus der Form geht, löchrig wird oder andere Mängel aufweist. Das ist sehr ärgerlich und für unsere Umwelt eine hohe Belastung, denn die Produktion und die spätere Entsorgung verschlingen immense Ressourcen.

Aber auch unser Verhalten spielt in diesem Zusammenhang eine wichtige Rolle. Oft werden heute Dinge durch neue ersetzt, die noch völlig in Ordnung sind. Wir kaufen neue Dinge, weil die Alten uns nicht mehr gefallen, nicht mehr der gängigen Mode entsprechen. Muss das wirklich sein? Was machen wir mit den ausrangierten Dingen? Verschenken, verkaufen und weitergeben sind eine gute Idee, denn wir helfen damit Anderen und schützen unsere Umwelt. Wir sollten aber immer genau überlegen, was wir wirklich brauchen und dann auf gute Qualität beim Kauf achten. Dann haben wir länger was von unseren Einkäufen und schonen auch unsere Umwelt. Denkt mal drüber nach.

 

Auf der Internet Seite des Landesverbandes Hessen www.landfrauen-bildung.de gibt es weitere Informationen zum Projekt:

Fasten für Klimaschutz und Nachhaltigkeit

Schaut gerne rein und informiert euch. Bleibt gesund und passt auf euch auf.

 

Die Landfrauen Frankenhain

Susanne Schäfer

 

Bild zur Meldung: Bericht der Landfrauen Frankenhain