Link verschicken   Drucken
 

Information der Landfrauen Frankenhain

Berkatal, den 19.10.2020

Hallo liebe Landfrauen,

 

in den vergangenen Jahren haben wir in viele Ernährungsvorträgen unser Wissen über gesunde und vollwertige Ernährung erweitert und an vielen Kochabenden leckere Gerichte zubereitet und gekostet. In Corona-Zeiten müssen wir uns jetzt einfach auf den Schatz von Rezepten zurückgreifen und können uns lecker und gesund ernähren. Es muss kein Superfood aus weit entfernten Ländern sein. Wir haben im eigenen Garten oder beim Händler unseres Vertrauens eine riesige Auswahl gesunder heimischer Gemüse- und Obstsorten, und können so immer saisonal und regional leckere Gerichte zaubern. Hier einige Rezeptvorschläge: Kartoffelpuffer mit Apfelmus, ein Kartoffelauflauf oder eine Kürbissuppe sind schnell und einfach zubereitet und wärmen bei Schmuddelwetter auch auf. Zum Nachtisch können wir uns ein Kompott aus Äpfeln oder Zwetschgen machen oder einen saftigen Kuchen backen. Das sind natürlich nur ein paar Anregung von mit – eure eigenen Rezeptbücher halten bestimmt noch viele leckere Rezepte bereit – einfach mal wieder hineinschauen und vielleicht auch mal was Neues ausprobieren.

 

Die neue Bildungs-Website des Landfrauenverbandes Hessen e.V.  www.landfrauen-bildung.de

hält unter dem Thema „Ernährung“ auch einige Beiträge bereit - schaut gerne rein und lasst euch inspirieren. Hier kochen auch Starköche für uns – da kann man immer was dazulernen.

Viel Spaß dabei.

 

Dann noch die Auflösung meiner ersten kleinen Denksportaufgabe:

 

Mit welchem Thema fand die erste Veranstaltung des Landfrauenverein Frankenhain statt?

 

Am 21.01.1997 trafen wir uns im Gasthaus „Zum Stern“ zu dem Vortrag von Herrn Fuchs:

Bienen und Honig, ein Geschenk der Natur

Habt ihr es noch gewusst?

 

Bleibt gesund und passt auf euch auf.

Viel Gesundheit für alle wünschen

 

Die Landfrauen Frankenhain

Susanne Schäfer

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Information der Landfrauen Frankenhain