+++   21.09.2018 Abfuhr Altpapier  +++     
     +++   23.09.2018 Evangelische Gottesdienste  +++     
     +++   24.09.2018 Abfuhr Gelber Sack  +++     
Link verschicken   Drucken
 

Bärlauch pflücken und wandern am 25. März

Berkatal, den 12.03.2018

P R E S S E M I T T E I L U N G

 

Bärlauch pflücken und wandern

 

Der Geo-Naturpark Frau-Holle-Land lädt für Sonntag, 25. März, zu einer naturkundlichen Wanderung unter der Leitung von Bernd Hiddemann ein. Rund 7 km geht es durch das Hainbachtal bei Bad Sooden-Allendorf bis hinauf zum Schloss Rothestein. Im Tal finden sich Wüstungen und Ruinen fast vergessener Dörfer und am Wegesrand recken sich die Frühblüher dem Licht entgegen. Unterwegs kann für den Eigenbedarf Bärlauch gepflückt werden. Die Exkursion startet um 11 Uhr in Bad Sooden-Allendorf, Ortsteil Sooden, Hagebau-Parkplatz. Sie dauert etwa 4 Stunden und kostet 5 € pro Person. Für die Teilnahme ist eine Anmeldung bis 23. März unter Tel. 05651 992330 oder E-Mail info@naturparkfrauholle.land erforderlich. Das Angebot findet in Kooperation mit der Volkshochschule Werra-Meißner statt.

Weitere Informationen:

Geo-Naturpark Frau-Holle-Land

Anja Laun

Niederhoner Str. 54

37269 Eschwege

Tel. 05651 992330

info@naturparkfrauholle.land

www.naturparkfrauholle.land

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Bärlauch pflücken und wandern am 25. März