+++   25.09.2020 Abfuhr Biomüll  +++     
     +++   25.09.2020 Ortsbeirat Hitzerode - Helferfete  +++     
     +++   26.09.2020 Freiwilligentag 2020 Frankershausen  +++     
     +++   27.09.2020 Evangelische Gottesdienste  +++     
Link verschicken   Drucken
 

Gemeindeschwester 2.0 auch für Berkatal

Berkatal, den 25.06.2020

       Gemeindeschwester 2.0

 

Guten Tag,

 

ich möchte mich kurz vorstellen und meine Aufgaben als

Gemeindeschwester 2.0 erläutern.

Ich heiße Maren Gerlach bin 32 Jahre jung und bin

gelernte Pflegefachkraft (Altenpflegerin). Ich wohne mit

meinem Mann und meinen 2 Kindern in Eschwege.

 

Gern möchte ich Ihnen meine Aufgaben einer Gemeindeschwester 2.0 auflisten. Hierbei handelt es sich um ein vom Land Hessen gefördertes Projekt.

 

Die gesundheitliche Versorgung älterer Menschen umfasst mehr als eine medizinische Untersuchung und Behandlung. Gerade im Alter, wenn neben körperlichen Erkrankungen auch Einschränkungen im Alltag zum Tragen kommen, brauchen viele Menschen einen Ansprechpartner, der sich ein Bild über die Versorgungssituation verschafft und notwendige Hilfen anbietet und koordiniert.

Daher möchte ich Ihnen gerne helfen und Sie unterstützen.

In meiner Funktion habe ich die Möglichkeit Sie zu Hause zu besuchen und mir ein Bild von der Versorgung zu verschaffen.

Die Besuche erfolgen für Sie kostenlos.

Sie als Mensch stehen immer im Mittelpunkt. Mein Zuständigkeitsbereich erstrecket sich auf Bad Sooden-Allendorf, Berkatal und die Gemeinde Meißner, gerne möchte ich Ihnen alle Hilfsangebote/ Hilfsnetzwerke vermitteln und Sie dabei unterstützen.

 

 

Ich bin von Montag bis Freitag von 8- 15 Uhr unter der Handynummer 0175/2166423 zu erreichen, bei Fragen und Terminvergaben.

 

Ich freue mich sehr auf eine tolle Zusammenarbeit.

 

Ganz liebe Grüße

Maren Gerlach

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Gemeindeschwester 2.0 auch für Berkatal