+++   16.06.2019 Johannisfest Eschwege  +++     
     +++   16.06.2019 Verabschiedungsgottesdienst  +++     
     +++   17.06.2019 Johannisfest Eschwege  +++     
     +++   17.06.2019 Abfuhr Gelber Sack  +++     
Link verschicken   Drucken
 

„Tausch hier“ wird zu „Schenk hier“

Berkatal, den 26.03.2019

Pressemitteilung

Eschwege, den 26. März 2019

„Tausch hier“ wird zu „Schenk hier“

 

Nachdem das online Portal „Tausch hier“ nicht häufig genug genutzt wurde, derartige Portale in anderen Kreisen aber gut angenommen werden, hat der Werra-Meißner-Kreis eine Änderung umgesetzt. Nicht mehr das Tauschen steht im Vordergrund sondern das Schenken.

„Hat man noch gebrauchsfähige Produkte aller Art zu Hause ist das Verschenken ein guter Beitrag zur Abfallvermeidung und zum Klimaschutz“, erläutert Umweltdezernent Dr. Rainer Wallmann. „Wenn die Lebensdauer von Produkten verlängert wird, müssen weniger Neuwaren produziert werden. Damit werden Rohstoffe gespart und das Klima geschont“, so Wallmann weiter.

 

Für Bekleidung bietet sich die Nutzung der Verschenkbörse (tauschen ist immer noch möglich) sehr gut an. Im Durchschnitt hat jeder Einwohner Deutschlands 95 Kleidungsstücke (ohne Unterwäsche/Socken) im Schrank. Die durchschnittliche Verweildauer im Schrank beträgt 3,5 Jahre, wobei einige Stücke gar nicht oder selten getragen werden. Als Ergebnis werden 870.000 Tonnen Bekleidung jährlich ausgemustert. „Da befindet sich bestimmt in unseren Schränken das eine oder andere Teil, was auch für andere interessant ist“, so die Umweltberaterin des WMK, Gabriele Maxisch.

 

Mit der Nutzung der Schenkbörse des WMK kann man sich besonders umweltfreundlich verhalten, www.schenk-hier-wmk.de bietet doch einen idealen regionalen Markt. Der Name wurde deshalb an den der Initiative „Tu`s hier“ angelehnt.

 

Die seltene Nutzung der Tauschbörse lag mit Sicherheit daran, dass es an Ideen zum Tausch gefehlt hat. Dabei brauchte kein konkreter Tauschwunsch angegeben werden. Nach wie vor stehen folgende sechs Kategorien zur Auswahl: Automobil, Alles für Kinder, Elektro und Elektronik, Kleidung, Sport und Hobby sowie Wohnen und Garten.

 

Die Vermittlungschancen der eingestellten Dinge steigen, wenn Fotos hochgeladen werden, der Artikel einen aussagekräftigen Titel sowie eine aussagekräftige Beschreibung erhält. Die Nutzung der Seite ist kostenfrei. Die Nutzungsbedingungen sollten in jedem Fall gelesen werden.

 

Fragen beantwortet die Umweltberaterin des Werra-Meißner-Kreises, Gabriele Maxisch, unter der Rufnummer 05651 302 4751.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: „Tausch hier“ wird zu „Schenk hier“