Richtige Glasentsorgung nach den Feiertagen

Berkatal, den 28.12.2018

Pressemitteilung

Eschwege, den 28. Dezember 2018

Richtige Glasentsorgung nach den Feiertagen

 

Während der Feiertage lassen wir es uns gut gehen. Wir lieben gutes Essen und die dazu passenden Getränke. Doch nach den Festtagen fallen viele leere Flaschen an.

 

In fast allen Haushalten wird Glas getrennt vom sonstigen Abfall gesammelt und spätestens Anfang des neuen Jahres in den Altglascontainern entsorgt. Doch auch bei der Glasentsorgung tauchen oft verschiedene Fragen auf. Die Umweltberaterin des Werra-Meißner-Kreises, Gabriele Maxisch, informiert in diesem Zusammenhang:

 

Nur Flaschenglas und Hohlglas wie Konserven- und Marmeladengläser gehören in die verschiedenen Altglascontainer! Leere pharmazeutische Flaschen und Behälter gehören auch dazu.

 

Auch die Trennung des Glases nach Farben ist äußert wichtig. Weißglas ist am empfindlichsten in Bezug auf Verunreinigungen, schon bei geringen Störstoffanteilen (z.B. Porzellan oder Steingut) ist es für das Weißglasrecycling unbrauchbar.

Braunglas muss ebenfalls farbrein erfasst werden, nur Grünglas verträgt andersfarbige Beimischungen ohne dass die Farbe des Recyclingglases beeinträchtigt wird. Daher gehört auch blaues Glas in den Sammelcontainer für Grünglas, erläutert Maxisch. Grüne Flaschen haben heute einen Recylclingglasanteil von ca. 90 %.

 

Andere, glasähnliche Produkte, bilden wegen unterschiedlicher Schmelzpunkte beim Einschmelzen Einschlüsse im Recyclingglas, welche die Funktionalität beeinträchtigen. Recyclingglas mit Störstoffanteilen kann nicht genutzt werden. Daher ist es sehr wichtig die Glassorten und die Farben zu unterscheiden und richtig zu entsorgen.

 

Nicht in den Altglascontainer gehören Weihnachtsbaumkugeln, Porzellan und Steingut, Spiegel- oder Fensterglas, Bleiglas und Glühbirnen, sie gehören in den Restmüll.

Energiesparlampen und Leuchtstoffröhren bitte zur Sonderabfallkleinmengen-Sammlung bringen oder auf der Abfallentsorgungsanlage „Am Breitenberg“ in Meißner-Weidenhausen

(Tel. 05657 919530) abgeben.

 

Bitte nur leere Behälter zu den üblichen Einwurfzeiten einwerfen!

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Richtige Glasentsorgung nach den Feiertagen