Das Naturschutzgebiet Kripp- und Hielöcher am 2. September erleben

Berkatal, den 28.08.2018

 

 

 

 

 

 

P R E S S E M I T T E I L U N G

 

Das Naturschutzgebiet Kripp- und Hielöcher erleben

Hannelore Weber vom Geo-Naturpark Frau-Holle-Land führt am Sonntagvormittag, 2. September, über die Magerrasen der Kripp- und Hielöcher bei Frankershausen. Die Gruppe wandert ca. 5 km über den Boden eines uralten Zechsteinmeeres, vorbei Erdfällen und natürlich zum berüchtigten Kuhloch. Dorniger Hauchechel, stengellose Distel und Golddistel bereichern die Wacholderheidelandschaft derzeit mit ihren Blüten. Die weite Landschaft bietet schöne Fernsichten bis zum Hohen Meißner. Zur Teilnahme an der Wanderung mit Einkehr ist Anmeldung bis zum 31.8. erforderlich unter Tel. 05651 992330 oder info@naturparkfrauholle.land. Der Kostenbeitrag beträgt 4 Euro pro Person, als gemeinsamer Abschluss wird um 13 Uhr im örtlichen Gasthaus Schindewolf ein regionales Meißner-Lamm- und Wildbuffet angeboten.

 

28.08.2018
 

 

Geo-Naturpark Frau-Holle-Land

Anja Laun

Niederhoner Str. 54, 37269 Eschwege

Tel. 05651 992330

info@naturparkfrauholle.land

www.naturparkfrauholle.land

 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Das Naturschutzgebiet Kripp- und Hielöcher am 2. September erleben