Link verschicken   Drucken
 

Nicht auf dauerhaft niedrige Zinsen setzen

Berkatal, den 13.04.2017

 

Pressemitteilung

 

 

Nicht auf dauerhaft niedrige Zinsen setzen

Ratgeber der Verbraucherzentralen gibt Tipps zur
Finanzierung des Eigenheims

 

Kassel, 13.04.2017. Die Zinsen für Immobilienkredite sind noch immer sehr günstig. Wer für den geplanten Hausbau oder Wohnungskauf allerdings nur das historische Zinstief sieht, kann böse Überraschungen erleben. Denn die Laufzeit eines Kredits reicht in der Regel weiter als die Zinsbindung. Deutlich höhere Sätze können fällig werden und das mühsam aufgebaute Eigentum bedrohen. Der Ratgeber „Die Baufinanzierung – Der beste Weg zu Haus oder Eigentumswohnung“ der Verbraucherzentralen hilft, solche Probleme zu vermeiden und gibt Tipps, worauf bei der Finanzierung zu achten ist.

Auf 192 Seiten klärt der Ratgeber verschiedene Fragen zur persönlichen Finanzierungsplanung. Er beschreibt die verschiedenen Möglichkeiten der Baufinanzierung, geht auf die Rahmenbedingungen des so genannten „Wohn-Riester“ ein und gibt Tipps und Hinweise zur Gestaltung der Rückzahlungsphase. Im „ABC der Baufinanzierung“ werden die wichtigsten Begriffe von „Annuität“ bis „Zwischenfinanzierung“ erläutert. Checklisten und Berechnungsbeispiele runden den Ratgeber ab.

Den Ratgeber „Die Baufinanzierung“ gibt es zum Abholpreis von 19,90 Euro in der Beratungsstelle Kassel, Rainer-Dierichs-Platz 1. Für zusätzlich 2,50 Euro bei Einzelversand, also für insgesamt 22,40 Euro, kommt er – mit Rechnung – auch ins Haus.

Bestellungen unter https://www.ratgeber-verbraucherzentrale.de/DE-HE/die-baufinanzierung oder an:

Versandservice der Verbraucherzentralen,

Himmelgeister Straße 70, 40225 Düsseldorf

Bestell-Telefon: (0211) 38 09 - 555, Bestell-Fax: (0211) 38 09 - 235

E-Mail: ratgeber@vz-nrw.de

 

Ergänzende Informationen für Verbraucher:

· Eine umfassende Baufinanzierungsberatung der Verbraucherzentrale Hessen für Kauf- und Bauwillige kostet 150 Euro und dauert 1 1/2 bis 2 Stunden. Beratungen zu bestehenden Finanzierungen kosten je nach Dauer (25 Euro pro 15 Minuten) - in der Regel umfasst die Beratung mindestens 30 Minuten. Terminvereinbarung unter 0561 / 772934.

· Der Rechenservice Vorfälligkeitsentschädigung kostet pro Vertrag 70 Euro. Details auf http://www.verbraucher.de/link1029881A

· Telefonische Beratung der Verbraucherzentrale Hessen zur Baufinanzierung dienstags 10 bis14 Uhr unter 0900 1 972011. 1,75 € pro Minute aus dem deutschen Festnetz; Mobilfunkpreise können abweichen.