Link verschicken   Drucken
 

Wandern zu den wild wachsenden Orchideen

Berkatal, den 19.05.2017

P R E S S E M I T T E I L U N G

 

Wandern zu den wild wachsenden Orchideen

Die wild wachsenden Orchideen blühen derzeit an vielen Stellen im Geo-Naturpark. Mehrere Naturparkführer bieten demnächst geführte Touren zu den seltenen Schönheiten an.

Am Donnerstag, 25. Mai starten die Orchideenwandertage mit Hanna Wallbraun. Teilnehmer, die am 25. Mai in den Hie- und Kripplöchern sowie am Bühlchen dabei sind, haben die Möglichkeit, weitere Wandertage hinzuzubuchen. Die Teilnahmegebühr beträgt 10 Euro pro Tag. Die Strecken werden jeweils am Vortag bekannt gegeben. So wird gesichert, dass die Plätze mit den schönsten Blühflächen besucht werden können.

Am Samstag, dem 27. Mai, findet ab 14:30 Uhr eine vierstündige Wanderung statt. Bei der Tour berichtet Naturparkführer Bernd Hiddemann über verschiedene Orchideen-Arten, Wachtelweizen und Zittergras. Auch dazu das anrührende Konzert der verschiedenen Vögel. Ein Besuch in der einzigartigen Dorfkirche in Lüderbach ist auch dabei. Unter der gewölbten, bemalten Holzdecke steht ein Schnitzaltar in den Farben der Gotik: Blau, Gold und Rot - eine kunsthistorische Kostbarkeit. Start und Ziel ist auf dem Parkplatz des Friedhofes in 37296 Ringgau-Rittmannshausen. Die Teilnahmegebühr beträgt 5 Euro pro Person.

Am Samstag, dem 3. Juni führt Birgit Simon über das Bühlchen, neben Fliegenragwurz und weiteren Orchideen ist dort die Berganemone zu sehen. Start und Ziel ist auf dem Parkplatz Bühlchen an der Kreisstraße nahe 37247 Großalmerode-Weißenbach. Die Teilnahmegebühr beträgt 3 Euro pro Person.

Eine Anmeldung ist bis zwei Tage vor der Wanderung unter Tel. 05651 992330 oder info@naturparkfrauholle.land erforderlich.

 

 

Weitere Informationen:

Geo-Naturpark Frau-Holle-Land

Anja Laun

Niederhoner Str. 54

37269 Eschwege

Tel. 05651 992330

info@naturparkfrauholle.land

www.naturparkfrauholle.land