Link verschicken   Drucken
 

Bericht Tagesfahrt des Museumsvereins in den Thüringer Wald

Berkatal, den 18.05.2017

Museumsverein Berkatal 1992 e.V.

Am Samstag den 06. Mai unternahm der Museumsverein und Freunde einen Tagesausflug in den Thüringer Wald. Frühmorgens, noch bei kühlen Temperaturen, trafen wir uns und fuhren mit Döring-Reisen zunächst an Oberhof, dem Leistungszentrum der Wintersportler, vorbei in den Rennsteiggarten. Während des Informationsvortrages über die Entstehung und der Entwicklung dieser einzigartigen Anlage waren wir noch vom Nebel umgeben. Bei unserem Rundgang durch den Alpingarten mit ca. 4000 verschiedenen Arten des Hochgebirges aus aller Welt kam die Sonne zum Vorschein und wärmte uns. Der Rennsteiggarten ist so angelegt, dass während der Wachstumsperiode immer etwas blüht. Im Moment sind es Primeln und einzelne Rhododendren.
Anschließend konnten wir uns in der Schanzenbaude in Oberhof zu Mittag stärken.
Dann ging es vorbei an der Skisprungschanze und dem Wintersportzentrum durch wunderschöne Täler nach Friedrichroda zur Marienglashöhle. Hier hatten wir auch eine Führung und konnten in der Höhle die aus Gips entstandenen Kristalle und eine tolle Akustik bewundern.
Zum Abschluss fuhr uns unser Busfahrer, Herr Weber von der Firma Döring-Reisen, zum Berggasthof Stöhr auf den Inselsberg zum Kaffeetrinken. Von hier ging es wieder Richtung Heimat. Alle waren sich einig, es war eine schöne Fahrt, bei der wir unter anderem auch die wunderbare Natur erleben konnten.  

 

Fotoserien zu der Meldung


2017-05-06 Tagesfahrt Thüringer Wald (18.05.2017)